Der Blick aufs Ganze

Der Blick aufs Ganze

Mag. Gerhard Ratz, 20. September 2015

Besonders in Veränderungsprozessen (man hat zur Zeit den Eindruck, als wäre das operative Management ein permanenter, großer Veränderungsprozess) ist es zu gewissen Zeitpunkten sehr von Vorteil, wenn man sich nicht in Details verirrt und sich dadurch verwirren lässt, sondern den Blick aufs Ganze richtet (räumlich und zeitlich).

 

 

 

Hier einige Leitfragen als Anregung:

  • Welche Auswirkungen haben die Veränderungen in finanzieller Hinsicht?
  • Welche Auswirkungen in organisatorischer Hinsicht?
  • Welche Auswirkungen in energetischer und motivatorischer Hinsicht?
  • Was wurde zu stark berücksichtigt, was zu wenig?
  • Sind die Interessen aller Betroffenen entsprechend berücksichtigt?
  • Ist die neue Situation insgesamt eine Win-Win-Situation?
  • Passen die Veränderungen zu bisherigen Vergangenheit, wie stark ist der Bruch?
  • Wie sind die Auswirkungen der Veränderungen in der Zukunft?
  • Welche Unterstützung wird es geben und von wem?
  • Welche Widerstände wird es geben und von wem?
  • Habe ich bei der neuen Lösung ein gutes Gefühl?

 

Und auch wenn ManagerInnen keine ProphetInnen sind, der Blick aufs Ganze gibt zusätzliche Informationen und mehr Sicherheit.

Versuchen Sie es und treten Sie einen Schritt zur Seite….

SCHREIBEN SIE UNS

Wird abgeschickt

©2017 dreiweg.at a premium theme from WP-Stars

Log in with your credentials

Forgot your details?